Praxis für traditionelle Heilkunde
Daniela Hoor-Pohl

Heilpraktikerin und Dozentin

Dorn-/Breuss-Behandlungen

Wirbelsäulentherapie nach Dorn

Im Vordergrund dieser sowohl sanften wie auch effektiven Behandlung stehen die  Mobilisation und das Richten von dysfunktionalen Wirbeln und Gelenken. Hauptsächlich werden blockierte Wirbel durch den Therapeuten gelöst und dem Körper so eine Selbstrichtung ermöglicht. Daneben spielen auch eine Haltungsschulung mit Bildanalyse, Anleitungen zur Eigenübung und Schulung zum Verständnis von möglichen Zusammenhängen zwischen den Beschwerden eine große Rolle.

Bandscheibenbehandlung nach Breuss

Diese spezielle Behandlung wird zur Linderung und Rezidivprophylaxe von Bandscheibenproblemen und -vorfällen angewendet. Die schonende und sehr entspannende Massage kann je nach Beschwerdebild einzelt oder in Kombination mit der Dorn-Therapie angewendet werden.

In der Regel kombiniere ich in der ersten Behandlung beide Methoden um den höchsten therapeutischen Nutzen zu erzielen. Dies erfordert mit Anamnese und Haltungsschulung meist eineinhalb bis zwei Stunden. In der Folge sind die beiden Methoden meist einzelnd anwendbar und erfordern ca. eine halbe Stunde. Erfahrungsgemäß sind je nach Beschwerdebild 1 -3 Behandlungen notwendig.

Der Stundensatz für beide Behandlungen beträgt 50 € und wird im Viertelstundentakt abgerechnet.